Gewerbeverband begrüsst Annahme des Energiegesetzes

Die Luzerner Bevölkerung hat sich an der Urne für das totalrevidierte, kantonale Energiegesetz ausgesprochen. Die Delegierten der Luzerner Gewerbekammer hatten Ende April deutlich die Ja-Parole für das Energiegesetz gefasst. Entsprechend zufrieden zeigt sich der KGL nun mit dem Abstimmungsresultat. Bei der Anwendung des Gesetzes muss nun darauf geachtet werden, dass keine unnötige Bürokratie entsteht.

Der KGL nimmt weiter das klare Nein zur Vollgeldinitiative erfreut zur Kennnis. Die Bevölkerung hat damit signalisiert, dass sie kein unnötiges und riskantes Experiment eingehen will.