KGL und ewl lancieren ein gemeinsames Fotovoltaik-Vorzugsangebot

Lohnt es sich, in eine eigene Fotovoltaikanlage zu investieren? Diese Frage beschäftigt viele KMU. Darum bietet der KGL in Zusammenarbeit mit ewl energie wasser luzern seinen Mitgliedern im Rahmen eines befristeten Vorzugsangebots das ewl PV-Sorglospaket an. Damit kommen Unternehmen zu ökologischem Solarstrom, ohne selbst in eine PV-Anlage investieren zu müssen.

Die Luzerner Wirtschaft ergreift damit einmal mehr Massnahmen zur Förderung des Klimaschutzes. Die KMU verstehen sich als Teil der Lösung, verkleinern damit ihren ökologischen Fussabdruck und leisten einen substanziellen Beitrag für eine nachhaltige Energieversorgung. Der KGL setzt damit einen Impuls, in der aktuell wirtschaftlich schwierigen Situation positiv nach vorne zu blicken. Denn gerade jetzt ist der richtige Moment, aktiv die eigene unternehmerische Zukunft zu gestalten.