Peter With folgt auf Roland Vonarburg

Die Delegiertenversammlung des KGL vom Mittwoch im Businesspark Sursee stand im Zeichen eines Stabwechsels. Nach sechs Jahren gab Roland Vonarburg das Amt des Präsidenten ab. Für sein engagiertes Wirken im Dienste des Luzerner Gewerbes wurde er von den fast 200 anwesenden Mitgliedern unter grossem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Sein Nachfolger heisst Peter With (46). Der Unternehmer aus Luzern-Reussbühl wurde ohne Gegenstimme zum neuen Präsidenten gewählt.

Der Kantonale Gewerbeverband nennt sich zudem ab dem 1. Januar 2019 KMU- und Gewerbeverband Kanton Luzern, wobei die bisherige Abkürzung KGL erhalten bleibt. Grund für diese Anpassung ist, dass man für junge Firmen im Dienstleistungsbereich attraktiver werden will.